Naher Osten

14. Dezember 2012: Press fail of the day

Die Iraner sind jetzt also Araber. Da werden die Perser sich aber freuen:

Stern-Video (ab ca. 0:47 )

Verwunderlich bei dem täglich präsenten Islamthema in den Medien ist die schiere Ignoranz der Medienproduzenten und -konsumenten bezüglich der islamischen Welt. Nicht mal die einfachsten Sachverhalte bekommen die Journalisten auf die Reihe. Das einzige was die Medienkonsumenten lernen, ist daß der Islam böse ist, daß die Leute da unten verrückt sind (und nein damit sind nicht die Italiener gemeint, die auf Verdacht ein Zigeunerlager in Schutt und Asche legen oder kurz mal Senegalesen um die Ecke bringen), … . Keine oder nur inkorrekte Fakten werden vermittelt. Stattdessen werden Gefühle provoziert. Sachliche Auseinandersetzungen ade.

Advertisements
Standard